Über mich

Als ich im Alter von 25 Jahren meine erste Kita in Niederbayern gründete, war dort die Kinderbetreunung für Kinder unter drei Jahren noch gänzlich verpönt. Wir mussten damals vor dem Stadtrat noch Rede und Antwort stehen, warum Kinder nicht bei der Mutter bleiben sollten. 

Seitdem hat sich zum Glück viel geändert und ich berate & begleite seit mittlerweile 16 Jahren Kita-Leitungen und Trägervertreter/-innen jeglicher Couleur. Erst fest angestellt bei verschiedenen Trägern und mittlerweile bin ich selbstständig als Beraterin & Coach tätig. 

Ich interessiere mich besonders für die Fragen, die genau an der Grenze zwischen Leitungs- und Trägeraufgaben liegen. Hier muss man sich eng abstimmen, fachlich genau arbeiten und transparent sein. Das finde ich bis heute super spannend und es gibt hier ja auch noch einiges zu tun, wenn man zum Beispiel auf die pädagische oder die Trägerqualität schaut. 

Meine Themen sind Kita-Management, bedarfsgerechte Öffnungszeiten, Partizipation, Konzeptentwicklung, Trägerberatung, Beobachtung & Dokumentation, teiloffene & offene Arbeit, Bedürfnisse & Schlafen von Babys und Kleinkindern, Familienzentrum, Elternarbeit & Kita-Gründung.

Natürlich können Sie sich auch ein Bild von meinen Büchern bei jedem Online-Buchhändler verschaffen- es geht selbstverständlich um Kita-Gründung und Elternschaft. 

Ach ja, als Dozentin bin ich an zwei Hochschulen tätig- aktuelle Forschungsergebnisse fließen also immer mit ein.

Und meine drei Kinder freuen sich auch sehr, wenn Mama für sie da ist:-)))